BERUFSWEG:

 

 

Seit 10.2004

Vertriebscontroller bei Beissbarth GmbH, München

Branche:                     Automobilzulieferer (Reifenprüfgeräte)
Schwerpunkt:              Aufbau eines datenbankgestützten Reportings,

                                  Deckungsbeitragsrechnung, Forecast,

                                  Budgeterstellung, Prozessoptimierung,

                                  Vertriebsunterstützung

 

Ø Schnittstelle zwischen Finanzbuchhaltung, Vertrieb, EDV, Buchhaltung,

   Produktion

Ø Aufbau eines menügesteuertes Reportingtools für die verschiedenen

   Abteilungen

Ø Erstellung von Wochen- / Monatsreports, Budget + Forecasterstellung

   mit angehängter Access-Datenbank

Ø Roulierender Mengenforecast mit Umsatzhochrechnung

Ø Gebietsanalyse bzw. –darstellung mittels Regiograph

   (National + International)

Ø Analyse der Deckungsbeitragsrechnung nach Produkten,

   Verkaufsgebieten + Vertriebswegen

 

04.2003 - 09.2004

Freiberuflich als Vertriebscontroller
zudem Kleinprojekte

 

03.2004 - 05.2004

Projekt-Vertriebscontroller für DIS AG, München
Freiberuflich

Branche:                     Personaldienstleister
Projekt:                      kanadischer Chiphersteller
Schwerpunkt:              Aufbau eines europäischen Vertriebsreportings,

                                  Budget, Prozessoptimierung

 

Ø Aufbau eines menügesteuertes Erfassungstool (via Excel) für Projekte,

   den Forecast + Businesszahlen, über Access-Datenbank

Ø Erstellung einer Urlaubsdatei (incl. Kalender) für die ganze Firma

   (Übersicht, und Erfassung)

Ø Mitwirkung bei der Erstellung der Balance Score Card, Budget,

   Reisekostenabrechnung

 

07.2003 - 03.2004

Projekt-Vertriebscontrollings bei Eon-Energie, München
Freiberuflich
              

Branche:                      Energiedienstleistungsunternehmen
Schwerpunkt:               Mittelfristplanung, Hochrechnungsbericht

                                   (Deckungsbeiträge), Kundenstatistik,

                                   Datenmanagement

 

08.2001 – 10.2002

Vertriebscontroller bei Group 3G GmbH ( Quam ), München

Branche:                     Mobilfunkanbieter
Schwerpunkt:              Reportingaufbau für Budget, Forecast, Tarife

Grund des Wechsels:    Rückzug der Muttergesellschaft aus Deutschland

 

Ø Planung und Aufbau eines Reporting- und Analysetools

Ø Überprüfung der Datenquellen für anschließende Analysen

Ø Gestaltung und Implementierung aller erforderlichen Geschäftsprozesse

   und Strukturen

Ø Soll-Ist-Analysen (Kunden, Vertriebskanälen oder Kostenstellen)

Ø Analyse der Ausgangsrechnungen an Kunden (Erstellung und Analyse

   über eine Datenbank)

Ø Budgeterstellung, Kalkulation von neuen Shops / Filialen (Breakeven-

   Berechnung), Erstellung von Tages- / Wochen- / Monatsreports

 

10.1999 – 05.2001

Vertriebscontroller bei Callino GmbH, München

Branche:                     Festnetzanbieter mit Richtfunk
Schwerpunkt:              Aufbau eines Reportings, Budget, Forecast,

                                  Tarife, Umsatz

Grund des Wechsels:    Insolvenz der Firma

 

Ø Aufbau des o. g. Postens, da Start-Up-Unternehmen

Ø eigenständiges Handeln, Aufbauen verschiedenster Abläufe + Prozesse

   im Vertrieb, dem Vertriebsdirektor direkt unterstellt

Ø Aufbau eines Reportings für die Geschäftsleitung

Ø Auswertung von Rechnungsläufen bis hin zur Erfüllung von Planzahlen

   + Forecast

 

10.1997 – 09.1999

Vertriebscontroller bei Cellway GmbH, Hallbergmoos

Branche:                     Mobilfunkanbieter
Schwerpunkt:              Tarife, Budget, Forecast

Grund des Wechsels:    Übernahme durch Mobilcom,

                                  dadurch Reduzierung des Controllings

 

Ø Kontaktperson zwischen Controlling, Vertrieb und dem Außendienst

Ø Aufbau des eigenen Zuständigkeitsbereiches

Ø Prüfung der Netzwerkrechnungen

Ø Abgrenzung, Auflösung und Verbuchung der Netzwerkboni,

   Cost of Sales

Ø Aufbau eines Tarifcontrollings mittels AS400-Statistikdateien

Ø Erstellung von Auswertungen und Analysen für die Geschäftsleitung

Ø Vertriebssteuerung und Gebietsanalyse

Ø Datenbankspezialist als Anwender (AS400)

 

12.1995 – 08.1997

Vertriebsassistent bei E.Dohmen GmbH, Garching

Branche:                     Logistik und Fulfillmentanbieter
Schwerpunkt:              Großkundenbetreuung, Reporting

Grund des Wechsels:    Auslagerung der Abteilung

 

07.1993 – 11.1995

Vertriebsassistent bei Pilz Media Group GmbH, Kranzberg

Branche:                     CD - Produktion
Schwerpunkt:              Großkundenbetreuung Ausland, Datenbankadmin

Grund des Wechsels:    Insolvenz der Firma

 

03.1992 – 05.1993

Speditionskaufmann bei Lufthansa AG,  Flughafen München

Branche:                     Luftfrachtabwicklung
Schwerpunkt:              Frachtimport

 

01.1989 – 02.1992 + 07.1986 - 09.1988

Vertriebsassistent bei Unternehmensberatung Weihenstephan, Freising

Branche:                     Brauereisoftware, Rechenzentrum
Schwerpunkt:              EDV-Betreuung und -Einweisung der kaufm.

                                  Mitarbeitern von Brauereien im Innen- + Außendienst

 

Schule / Aus- und Weiterbildung / Wehrdienst:

12.2004                2 Tage, Regiograph-Schulung-Update

                            (Gebietsplanung, Optimierung von Gebieten)
06.2004                 1 Monat Kanada

                             (Abenteuerurlaub+Sprachreise)
01.2004                 2 Tage VBA Grundkurs (Programmieren in Excel)
09.2003 – 12.2003 3 Monate Controlling-Lehrgang mit IHK-Zertifikat

                            (Strategien, Planung, Berichtswesen)
11.2002 – 01.2003 2 Monate Neuseeland

                            (Abenteuerurlaub+Sprachreise)
09.2000                4 Tage, Crystal Report-Schulung

                            (Datenbankabfragen über Applix)
04.1999                2 Tage, Regiograph-Schulung  (Gebietsplanung und

                           Optimierung von Gebieten)

 

10.1988 – 12.1988

Grundausbildung zum Versicherungskaufmann bei Frankfurter Allianzversicherung

 

04.1985 – 06.1986

Hauptgefreiter bei der Bundeswehr, Freising

 

09.1982 – 03.1985

Groß + Außenhandelslehre bei Elektrogroßhandel Hartl GmbH, Freising
Abschluss  zum Groß- und Außenhandelskaufmann

 

Arbeitsverhältnis bis zum Beginn der Bundeswehr

 

09.1978 – 07.1982

Realschule in Freising
Abschluss der mittleren Reife im kaufmännischen Bereich

 

WEITERE KENNTNISSE:

 

Allgemein:

Ø Erfahrung mit internationalen Unternehmen bzw

   weltweitem Reporting

Ø großes Organisationstalent

Ø gewohntes selbständiges + teamorientiertes Arbeiten

Ø großes Verantwortungsbewußtsein

 

EDV:

Ø sehr gute MS-Office-Kenntnisse (Excel, ACCESS,

   Powerpoint)

Ø sehr gute analytische Datenbankkenntnisse

   (ACCESS, Infor, SAP-BW, VBA-Grundkenntnisse)

Ø sicheres Auftreten und EDV-technisches Verständnis

Ø sicheres Anwenden von Macon-RegioGraph.

   Kartenbasierendes Auswertetool für den Vertrieb

   www.GFK-Macon.de

 

Sprachen:

Ø gute Englischkenntnisse

 

 

 

REFERENZENPERSONEN, welche Sie jederzeit kontaktieren können:

Ø     Thierry Hittinger

       (ehem. CFO bei Beissbarth GmbH)   Tel.: 0151 / 1253 3514

Ø     Florian Decker

       (ehem. CEO bei Beissbarth GmbH)   Tel.: 0178 / 794 6031

Ø     Berth Hausmann

       (ehem. CFO bei Cellway und Callino) Tel.: 0171 / 808 6080